Augenlidverschönerungen

Nie wieder nachschminken! Dieser Traum scheint mit Permanent Make-up wahr zu werden. Schließlich verheißen die unter der Haut angebrachten Farbpigmente ein perfekt geschminktes Gesicht, dem auch Schweiß, Schlaf oder ausgiebiges Augenreiben nichts anhaben können. Zwar lassen sich auch Lippen oder Augenbrauen mit Permanent Make-up betonen – der Lidstrich bleibt jedoch weiterhin ein Evergreen.

Perfekter Lidstrich mit Permanent Make-up

Wer sich für einen haltbaren Lidstrich mittels Permanent Make-up entscheidet, dem stehen mehrere Gestaltungsmöglichkeiten offen. Mögen Sie es dezenter und wünschen sich, auch ohne Make-up im Gesicht geschminkt und frisch auszusehen, können Sie sich einfach nur den Wimpernkranz verdichten lassen. Wie es Beauty-Expertin Marita von Aufschnaiter auf "perfekt-schminken.de" beschreibt, wird dazu eine dünne Linie ganz eng am Wimpernrand gezogen, die die Wimpern optisch verdichtet. Wer es auffälliger mag, kann sich auch einen klassischen geschwungen Lidstrich stechen lassen, muss hierbei aber natürlich in Kauf nehmen, dass sich das Make-up dabei nicht mehr sehr stark variieren lässt. Frauen, die sich ohnehin jeden Morgen den gleichen Lidstrich ziehen, können durch den dauerhaften Eyeliner andererseits viel Zeit und Mühe einsparen.